Hämelerwalder Straße 26, 31275 Lehrte OT Sieverhausen

Wieder da: Scheine für den TSV 03 Sievershausen

Ab dem 27. Mai startet wieder die Aktion #ScheinefürVereine und der #TSV03Sievershausen macht selbstverständlich wieder mit. Die Firma REWE unterstützt mit dieser tollen Aktion den Breitensport. Der #TSV03 #Sievershausen möchte von dieser Aktion profitieren, denn schließlich gibt es tolle Preise zu gewinnen. Bei der letzten, für den TSV 03 sehr erfolgreichen Aktion, konnten über 5000 Vereinsscheine eingelöst werden. Davon wurden viele tolle Trainingsmaterialien und Geräte für viele Sparten und die Jugendarbeit beschafft. „Scheine für Vereine“ läuft in der Zeit vom 27. Mai bis 30. Juni.

Wie funktioniert „Scheine für den TSV“? Die Vereinsscheine werden in den REWE-Märkten im Aktionszeitraum pro 15 Euro Einkaufswert ausgegeben. Diese können direkt bis zum 19. Juni unter der Internetadresse www.rewe.de/scheinefürvereine aktiviert und dem TSV 03 Sievershausen zugeordnet werden. Bei REWE in Hämelerwald könnt ihr aber auch an der Kasse nach den Scheinen fragen und dann direkt in die TSV-Box am Verkaufstresen des Geschäfts von TSV-Sponsor Bäckerei Balkenholl (siehe Bild) einwerfen. Alternativ können die Vereinsscheine auch im Sportheim oder auch bei den Vorstandsmitgliedern des TSV 03 Sievershausen Jörg Schwieger, Wilhelm Balkenholl, Bianca Schäffer, Uwe Anders, Sabine Grüneberg, Maximilian Möricke oder Simon Zimmermann abgegeben werden.

Je mehr Vereinsmitglieder, Sievershäuser, Familien, Freunde, Bekannte, Kolleginnen und Kollegen für den TSV 03 Sievershausen sammeln, desto mehr und hochwertigere Prämien können wir bestellen.

Macht also mit und macht Werbung für die Aktion (z. B. durch persönliche Ansprache oder durch Weiterleiten dieser Information!).
Im Fußball wollen TSV 03 und Adler gemeinsame Wege gehen

Im Fußball-Jugendbereich gibt es die Spielgemeinschaft LeO (Lehrte Ost) mit den Vereinen Germania Arpke, Adler Hämelerwald, MTV Immensen und dem #TSV03Sievershausen, und seit dieser Saison gibt es auch eine Spielgemeinschaft für die Ü32, Ü40 und Ü50 als SG Adler/TSV 03.

Das Problem, dass immer weniger Jugendliche nachrücken, hat die Verantwortlichen in beiden Vereinen auf beiden Seiten der Autobahn dazu bewogen, auch über eine Spielgemeinschaft im Herrenbereich nachzudenken. „Dieser ursprüngliche Wunsch, dauerhaft im Rahmen einer Spielgemeinschaft wie im Ü-Bereich anzutreten, lässt sich leider nicht so ohne Weiteres umsetzen. Leider sind die Statuten des NFV-Kreisspielausschusses Hannover Land so gestrickt, dass das insbesondere in der Kreisliga mit den ersten Mannschaften nicht funktioniert“, erläutert #TSV03-Fußballspartenleiter Jörn Klages. Über eine befristete Ausnahmegenehmigung für die kommende Saison berät der NFV-Kreisvorstand noch – eine Entscheidung soll laut Thorsten Schuschel, Vorsitzender des Spielausschusses, Ende Mai fallen. Die Ausnahmegenehmigung kann nach den jetzigen Regelungen des Kreisverbandes nur eine Übergangslösung sein. Deshalb wird langfristig die Gründung eines Fußballvereins in Betracht gezogen, der sich aus Mitgliedern der beiden Hauptvereine spickt.

Wie auch immer: „Viele Dinge sind noch zu klären, vor allem finanzielle“, so Klages. Aber auch: „Wie heißt der neue Verein? Wie sehen die Trikots aus? Wo werden die Heimspiele ausgetragen?“, erläutert der Fußballspartenleiter. Diese und weitere Themen werden die Verantwortlichen aus beiden Vereinen in den nächsten Wochen beschäftigen. Sie werden dabei von einem Beraterteam des Landessportbundes Niedersachsen unterstützt.

Den vollständigen Bericht lest ihr auf unserer neuen Website www.tsv03.de.

#Sievershausen
Vollmer köpft sich zum Derbyhelden: TSV 03 besiegt Adler

Die Fußballer des #TSV03Sievershausen haben auch das zweite Derby der Saison für sich entschieden – dieses Mal wurde es allerdings nicht ganz so deutlich wie beim 5:0-Hinspielsieg. Die Mannschaft von Trainer Matthias Salzmann setzte sich knapp mit 2:1 (1:1) durch.

Bei bestem Wetter schlug Björn Vollmer in der 24. Minute eine Freistoßflanke in den Adler-Strafraum. Der Ball prallte von Adler-Stürmer Marvin Pröve zur #TSV03-Führung ins Tor. Pröve war auf Wiedergutmachung aus und glich mit dem Halbzeitpfiff im Nachschuss aus.

Im zweiten Durchgang wollte Vollmer unbedingt noch einmal selbst treffen. Nach Freistoßflanke von Finn Mitera köpfte der Innenverteidiger zum 2:1-Endstand ein (70.) und sicherte #Sievershausen so den #Derbysieg.

Es wurde aber noch einmal spannend in der Schlussphase. Nachdem Daniel Löx die Rote Karte sah (82.), hatten die Adler noch eine Riesenchance auf den Ausgleich, verpassten letztlich aber.

Nach dem Derbysieg geht es am Dienstagabend direkt weiter mit dem Duell beim Tabellenzweiten SV 06 Lehrte. Anpfiff zum Auswärtsspiel ist um 19 Uhr.
Norddorf gegen Süddorf: Unentschieden, aber Gewinner ist die Dorfgemeinschaft!

Die Sievershäuser Dorffehde zwischen #Norddorf und #Süddorf ist kaum an Spaß und Spannung zu übertreffen gewesen. Nach zwölf aufregenden und lustigen Wettbewerben hieß es schließlich 6:6-Unentschieden. So gab es zwar nach Punkten keinen Sieger, aber alle waren sich einig, dass die Sievershäuser Dorfgemeinschaft gewonnen hat.

Die stellvertretende Ortsbürgermeisterin Karen Elfers hatte dann die ehrenvolle Aufgabe, die Ehrentafel unter großem Jubel an den Bürgermeister des Süddorfes Walter Behrens und den Bürgermeister des Norddorfes Thorsten Leißer zu übergeben.

Noch lange wurde das Unentschieden friedlich und vereint auf der Sportanlage in #Sievershausen gefeiert. So ist es in Sievershauen zunächst wieder ruhig, bis sich Himmelfahrt 2025 nähert und es wieder in Sievershausen in blauer und roter Kleidung bei der Dorffehde #NDGSD zur Sache geht.

Den ausführlichen Bericht lest ihr auf unserer neu gestalteten Website www.tsv03.de

#TSV03 #TSV03Sievershausen
Die Dorffehde 2024 ist Geschichte, jetzt ist Party 🥳
Kontakt
Geschäftsstelle

TSV 03 Sievershausen e.V.
Hämelerwalder Straße 26
31275 Lehrte OT Sieverhausen

info@tsv03.de

Eintrittserklärung

Kontakt aufnehmen

Folgt uns auf Social Media