• 1

Und der Brummer des Jahres 2011 ist...

Hauptversammlung 2012 Am Freitag fand die Jahreshauptversammlung der Brummerbühne statt. Spartenleiter Stefan "Malve" Kaiser ließ das erfolgreiche Brummerbühnenjahr noch einmal Revue passieren und...

...dankte allen Aktiven auf, vor und hinter der Bühne für die hervorragende Arbeit. 2011 wurden mit Destedt und Schwüblingsen 2 neue Spielorte erschlossen, die auch ein weiteres Engagement der Bühne für 2012 nach sich zogen. Ebenso sind die Zuschauerzahlen in der letzten Saison gestiegen, so dass die Erwartungen noch einmal übertroffen wurden.

Spielleiterin Maren Kühn blickte auf ein funktionierendes Spielerteam zurück, dass mit Spass und Freude den Zuschauern eine Geschichte erzählte: "Die Brummerbühne tut gut für die Menschen, die sie sehen." Das neue Stück der der Saison 2012 heisst "Das gestörte Schäferstündchen" von Walter G. Pfaus. Die Termine stehen fest: 27./28.10. Sievershausen, 3.11. Destedt, 18.11. Köthenwald, 24.11. Schwüblingsen, 1./2.12. Immensen, 4./5./6.1.13 Hämelerwald. 

Traditionell wird auf der  letzten Sitzung der Saison der Brummer des Jahres gekürt. Stefan Kaiser konnte die Ehrung diesmal einem langjährigen Aktiven hinter der Bühne überreichen, der viele Jahre immer wieder die Bühne und Technik gestaltet und an den vielen Spielorten aufgebaut und wieder abgebaut und während der Aufführung dafür gesorgt hat, dass die Technik auch reibungslos funktioniert. 1997-2000 leitete er auch schon die Bühne, mußte sich aber aus beruflichen Gründen wieder hinter die Bühne begeben. Herzlichen Glückwunsch für den Brummer des Jahres 2011

Reinhard Hoppenworth

Reinhard Hoppenworth - Brummer des Jahres 2011

Fashion & More

Eine Komödie von Thomas Pavel

Brummer Impressionen

Brummer Termine

Keine Termine