Lebendiger Adventskalender bei der Brummerbühne

Dieses Jahr gab es in Sievershausen endlich wieder den lebendigen Adventskalender. Am 20.12.2022 öffnete die Brummerbühne ihre Fenster am Turm. Rund 30 Teilnehmer aus dem Ort begaben sich bei norddeutschem Winterwetter zum Vereinsheim der Brummer. Bei frisch gebackenen Waffeln und Glühwein, sowie Kinderpunsch wurden stimmungsvolle Weihnachtslieder gesungen und Weihnachtsgeschichten vorgelesen. Die Waffeln wurden nach dem Rezept vom Weihnachtsmarkt gebacken, der am 27.11.2022 rund um die Kirche stattfand. Im Anschluss saßen noch einige Brummer bei Schrottwichteln und Keksen gemütlich zusammen.

Weiterlesen ...

Kino im Turm

Im November veranstaltete die Brummerbühne für ihre Mitglieder einen Filmabend in ihrem Vereinsheim, im Turm. Bei den Auftritten werden für den internen Gebrauch die Aufführungen an einem Spielort aufgenommen und zu Übungszwecken, sowie zur Belustigung angeschaut (öffentliche Filmvorführungen finden NICHT statt!). Ein großer Fernseher und 10 vorbereitete Stücke standen zur Verfügung. Z.B. „Ein Ekel wird kuriert“ aus dem Jahr 2003/2004, „Das gestörte Schäferstündchen“ von 2012/2013 oder „Der Tyrann“ von 2019/2020 standen auf dem Plan.

Weiterlesen ...

Die Brummerbühne startet in eine neue Saison

Nach nun langer Corona-bedingter Zwangspause hielt die Brummerbühne wieder eine Mitgliederversammlung ab. Die verschobenen Wahlen wurden durchgeführt. Der neue Vorstand ist der alte Vorstand :-): Bianca Schäffer wurde für den Vorsitz gewählt, Erika Hoppenworth als ihre rechte Hand, Silke Heise als Kassenwart und Inez Niendorf als Schriftführerin. Alle nahmen die Wahl und das damit verbundene Vertrauen dankend an. Auch die Ehrungen und Auszeichnungen für langjährige Mitglieder der Brummerbühne wurden nachgeholt.

Weiterlesen ...

Die Brummerbühnen-Saison verschiebt sich

Nach den pandemiebedingten Saison-Absagen und einer nur halb stattgefundenen Bühnensaison im letzten Jahr hat die Brummerbühne beschlossen, die nächste Saison in das Frühjahr 2023 zu verlegen. Wir freuen uns, Ihnen im April und Mai das neue Stück der Brummerbühne vorstellen zu dürfen. Weitere Informationen erhalten Sie hier auf unseren Internet-Seiten.

Brummerbühne sagt Aufführungen im Januar ab

Schweren Herzens sind die Mitglieder der Brummerbühne zu dem Entschluss gekommen, die noch ausstehenden Aufführungen in der Aula des Schulzentrums Lehrte-Ost in dieser Saison leider abzusagen. Die derzeitige Corona-bedingte Situation erfordert Maßnahmen und Auflagen für die Sicherheit der Zuschauer und Brummerbühne-Mitgliedern, die nicht adäquat umgesetzt werden können.

Die Eintrittskarten können zurückgegeben werden. Termine für die Rückerstattung sind am 04.01.2022 im Sportheim am Schmiedeweg in Sievershausen, 18.00 bis 19.00 Uhr, sowie in der Aula des Schulzentrums Lehrte-Ost am 07. & 08.01.2022 in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr und am 09.01.2022 15:00 bis 16:00 Uhr.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, wünschen ein gesundes neues Jahr und freuen uns auf ein Wiedersehen in der neuen Saison 2022/2023. Bleiben Sie gesund! 
Die Mitglieder der Brummerbühne

Weiterlesen ...

Brummerbühne spielt die Komödie „Fashion&More"

Premiere des neuen Theaterstücks am 29.10. in Sievershausen. Mit der Komödie „Fashion & More“ vom Autor Thomas Pavel startet die Brummerbühne in die diesjährige Theatersaison. Nachdem ausgerechnet im Jubiläumsjahr 2020 die gesamte Theatersaison 20/21 Corona-bedingt abgesagt werden musste, freuen sich die 8 Spieler auf die neue Saison und üben unermüdlich mit viel Spaß und Engagement. Die Premiere findet am Freitag, 29. Oktober um 19:30 Uhr, in den Festsälen Fricke in Sievershausen statt.

Weiterlesen ...

70 Jahre Brummerbühne ohne Jubiläumsaufführungen

Im März 2020 hatte die Brummerbühne ihr 70jährige Jubiläum. Im März 1950 fand unter Wilhelm Wiese als Spielleiter die erste Aufführung der Laienspielgruppe statt. Schon zu Beginn stellte sich heraus, dass eine Aufführung für alle Interessierten nicht ausreicht. So wurde fortan zweimal in der Gaststätte Könecke (Zur Eiche in Sievershausen) gespielt.

Über die Jahre entwickelte sich dann zu der Schauspielergruppe eine Crew, ohne die es nicht möglich wäre aufzutreten. Da sind z.B.

  • die Bühnenbauer - die sich mit handwerklichem Geschick um Kulisse und Beleuchtung, Technik und Transport der Bühnenelemente und Requisiten kümmern
  • die Requisiteure - die die individuelle Gestaltung zum Stück übernehmen
  • die Maskenbildnerin - die für die gesunde Gesichtsfarbe im Scheinwerferlicht sorgt
  • das Team - das das Catering für die Zuschauer organisiert und durchführt
  • Manche Mitglieder sind auch in mehreren Teams aktiv.

Weiterlesen ...

Frauenpower in der Brummerbühne

In der Jahreshauptversammlung der Brummerbühne wurde mit Bianca Schäffer, Erika Hoppenworth und Silke Heise ein komplett neuer Spartenvorstand gewählt. Sie werden unterstützt von Inez Niendorf. Frauenpower in der Führungsriege der Bühne. Aber der Reihe nach: 

Der scheidende Spartenvorstand berichtete über den guten Start in das Jahr 2016 mit den im Januar stattfindenden ausverkauften Aufführungen in Hämelerwald mit dem Stück "Aber, aber Herr Pfarrer", über die Aktivitäten bei den Brummerkids und den gut laufenden Vorbereitungen für die Bühnensaison 2016/17.

Weiterlesen ...

Bad Santa bei den Brummern

Wie in jedem Jahr nehmen verschiedene Sparten des TSV am lebendigen Adventskalender des Dorfes teil, so der Gesundheitssport, die Aktiven TSV Oldies, die SOS Karnevalsgesellschaft und auch die Brummerbühne. Die Brummerbühne öffnet das Türchen am Turm, dem Zuhause der Bühne. Es fanden sich zahlreiche Sievershäuser ein, um gemeinsam bei Glühwein und Kakao zu singen, zu erzählen und der Geschichte von der armen Kirchenmaus zu lauschen, die Ute Buddrus in einem Bühnenbild von Angelika Ruddigkeit vortrug.

Weiterlesen ...

Die Brummerkids auf dem Weihnachtsmarkt

So alt wie der Sievershäuser Weihnachtsmarkt ist auch die Tradition, dass der Nachwuchs der Brummerbühne ein Stück als Teil des Programmes aufführte. In diesem Jahr inszenierte Spielleiterin Bianca Schäffer das Märchenspiel "Olaf und der Unhold" von Kenneth Lillington gemeinsam mit den Kindern.

Weiterlesen ...

Brummerbühne: Termine für Kartenrückkauf

Die Brummerbühne Sievershausen hat den Rückkauf der Karten für die ausgefallene Saison organisiert. Die Karten können unabhängig vom Spielort zurückgegeben werden. An folgenden Terminen kaufen wir zurück: 5.11. 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr, 6.11. 14:30 bis 16:00 Uhr jeweils in den Festsälen Fricke, 18.11. 17:00 bis 19:00 Uhr im Sportheim am Schmiedeweg in Sievershausen. Darüber hinaus können die Karten im Landgasthof Scheuer's Hof in Immensen und im Warnke Friseursalon in Schwüblingsen zu den Geschäftsöffnungszeiten zurückgegeben werden. Wir bedanken uns an dieser Stelle für das ausgesprochene Mitgefühl und bei allen, die die Rückzahlung zugunsten der Hinterbliebenen gespendet haben.  Für Rückfragen zum Rückkauf stehen wir unter mobil 0170/4221542 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Es fährt kein Zug nach Irgendwo

Eine Bahnhofs-Komödie von Winnie Abel

Brummer Impressionen

Brummer Termine