• 1
  • 2

Aktive Oldies auf den Spuren der Zuckerproduktion

Die Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen begeben sich am Sonnabend, den 20. Oktober auf den Spuren der Zuckerproduktion. 

Spannende Einblicke in die Zuckerzeugung wird es in der Zuckerfabrik Clauen geben. Die Zuckerfabrik Clauen gehört zum Unternehmen „Nordzucker“, dem führenden Zuckerhersteller in Europa mit Hauptsitz in Braunschweig. Hier wird aus regional angebauten Zuckerrüben Zucker höchster Qualität gewonnen.Abfahrt in Fahrgemeinschaften ist um 12.30 Uhr am Sportheim am Schmiedeweg. Während der rund zweistündigen Führung werden die TSVer erleben, wie sich Zuckerrüben im Laufe eines ausgeklügelten Prozesses letztendlich in Kristallzucker verwandeln. 

Eine Anmeldung aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl von maximal 25 Personen ist bei Jörg Schwieger (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 05175/6243) erforderlich.

Aktive TSV-Oldies erkunden Lehrte

Die Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen unternahmen eine Stadtführung durch Lehrte. Sonja Truffel und Udo Gallowski vom Stadtmarketing Lehrte trafen die rund 20 Sievershäuser am Rathaus, um ihnen die Stadt, ihre Historie und die Sehenswürdigkeiten näher zu bringen. Zunächst informierten Truffel und Gallowski die TSVer über die Entwicklung der jungen Stadt. Im Jahr 1843 hatte Lehrte, das erstmalig im Jahr 1147 erwähnt wurde, gerade mal 700 Einwohner. Mit dem Bau der Eisenbahn, die Lehrte prägen sollte, startete eine rasante Entwicklung, so dass heute rund 45.000 Einwohner Lehrte inklusive Ortschaften ihre Heimat nennen. Die Eisenbahn, mit ihren früher elf Bahnübergangen, war im Stadtbild Lehrtes immer präsent. Der Rückbau aufgrund von Streckenverlegungen ließ dann aber auch Platz für viele städtebauliche Veränderungen und die Schaffung von Grünzügen auf den ehemaligen Strecken. 

Weiterlesen ...

Wein und Flammkuchen für die Disk-Golfer

Die Trendsportart Disk-Golf spielten die Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen bei bestem Wetter. Zunächst trafen sich die Sievershäuser am Sportheim, um dann mit dem Fahrrad nach Peine zur schönen Parkanlage Heywoodpark/Schwanensee zu radeln. Hier befindet sich die schön angelegt Discgolf-Anlage rund um den Schwanensee, die die Sievershäuser Sportler eroberten.

Weiterlesen ...

Sport, Spiel, Spaß und viele Informationen

„Sport, Spiel, Spaß und viele Informationen“ so lässt sich wohl das Halbjahresprogramm der Aktiven Oldies im TSV 03 Sievershausen am besten zusammen fassen. „Hier dürfte für jeden etwas dabei sein“, sind sich die Organisatoren sicher.

Disc-Gold, eine Besichtigung der Zuckerfabrik Clauen, eine Stadtführung in Lehrte und das beliebte Boßeln mit Grünkohlessen gilt es vor der jahresabschließenden Weihnachtsfeier „abzuarbeiten“.

Die Aktiven TSV Oldies sind eine spartenübergreifende Gemeinschaft, die sich an über 50jährige Vereinsmitglieder richtet. Natürlich sind auch die Partner eingeladen, auch wenn sie unter 50 Jahre sein sollten. Nichtmitglieder, die Interesse haben, können gern an einem Angebot einmalig hineinschnuppern

Weiterlesen ...

Erst Disc-Golfen, dann Wein schlürfen

Die Sommerpause ist zu Ende und damit beginnen die Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen wieder mit ihren monatlichen Aktivitäten. Am Sonnabend, den 11. August steht eine neue Trendsportart auf dem Programm. Um12.45 Uhr treffen sich die TSVer am Sportheim am Schmiedeweg, um mit dem Fahrrad nach Peine zur schönen Parkanlage Heywoodpark zu radeln. Hier befindet sich eine attraktive Discgolf-Anlage rund um den im Heywood-Park liegenden Schwanensee, die die Sievershäuser Sportler erkunden werden.

Weiterlesen ...

TSV-Oldies erkunden Peine

Bei den Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen stand eine Führung durch Peine auf dem Programm. Leider musste die geplante Radtour zur Fuhsestadt ausfallen, weil es beim Treffpunkt am Sievershäuser Sportheim unangenehm nieselte. Auch die Temperaturen waren nicht so erfreulich. So ging es dann mit dem Auto nach Peine, wo pünktlich um 10.00 Uhr am Brunnen auf dem historischen Marktplatz der Stadtführer Knut Papenberg auf die Sievershäuser Gruppe. Pünktlich mit dem Glockenschlag der Uhr aus dem historischen Rathaus hörte auch der Regen auf. 

Weiterlesen ...

Aktive Oldies radeln zur Stadtführung nach Peine

Jeder der Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen war schon mal in Peine. Peine ist also bekannt, oder? Jedenfalls nicht so, wie es die ausgebildeten und erfahrenen Peiner Stadtführer im Rahmen einer Führung näher bringen können. Mit viel Hintergrundwissen und vielen Geschichten erhalten die TSVer in zwei Stunden eine neue Sichtweise auf die Stadt, die mehr ist, als die bekannte Fußgängerzone. Bei diesem Stadtrundgang durch den alten Peiner Stadtkern werden die TSV-Oldies Spuren der Geschichte entdecken und hören, wie aus der kleinen mittelalterlichen Stadt eine blühende Kreisstadt wurde.

Weiterlesen ...

Vergnügliches Wikingerschach der Aktiven TSV-Oldies

Wenn „Wikingerschach“ auf dem Programm der Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen steht, dann muss man sich um eine gute Beteiligung keine Sorgen machen. So auch diesmal nicht, als rund 25 TSVer bei bestem Wetter zum Sportplatz am Schmiedeweg kamen, um „zum Königsmörder“ zu werden. Beim Wikingerschach müssen Spieler zweier Mannschaften versuchen, jeweils die Holzklötze der Gegenpartei mit Wurfhölzern umzuwerfen oder zu „fällen". Der König, der in der Mitte des Spielfelds steht, muss zuletzt getroffen werden. Wer zuerst alle Klötze der Gegenpartei und den König getroffen hat, gewinnt das Spiel. Dies klingt einfach, ist es aber nicht.

Weiterlesen ...

Aktive TSV-Oldies werden zu Königsmördern

Am Sonntag, den 13. Mai fliegen ab 10.00 Uhr wieder kleine Stöckchen über den Sievershäuser Sportplatz. Wozu?  Es wird Wikingerschach gespielt und jeder der Aktiven Oldies im TSV 03 Sievershausen möchte dabei zum „Königsmörder“ werden und als erster Spieler den hölzernen König erledigen. Der legendäre Ruf „Das gibt es doch gar nicht“ wird sicherlich wieder über die Sportanlage schallen, wenn die Stöckchen wieder nicht das machen, was sie sollen. Gespielt wird in Teams in einer Runde „jeder gegen jeden“.

Ein Riesenspaß, der aus dem Programm der Aktiven Oldies nicht mehr wegzudenken ist. Gegen Mittag wird dann auch wieder der Gill angeschmissen.

Weiterlesen ...

„Die Kugel setzt meine Vorgaben nicht um“

Bowling stand auf dem Programm der Aktiven Oldies des TSV 03 Sievershausen. Dazu fuhren die TSVer zur Arena-Bowling-Bahn nach Lehrte. Vier Bahnen waren für die TSVer reserviert und sofort ging´s los: Schuhe fassen, gut zubinden, Mannschaften auslosen, Bahnanzeigen einrichten, Getränke bestellen und schon rollten die ersten großen Bowlingkugeln in Richtung der zehn Pins.

Weiterlesen ...

Aktive TSV-Oldies gehen bowlen

"Strike" wird es am Sonnabend, den 14. April um 14 Uhr aus der Bowlingbahn "Arena" in Lehrte schallen. Beim Kegeln heißt es "alle Neune", doch hier treffen die Sievershäuser Sportler auf Pins, Kugeln mit Löchern, Spare, Splitt und Miss. Bereits zum zweiten Mal versuchen die TSVer rechtzeitig die Finger aus den Löchern der Kugeln zu bekommen und dann auch noch das Ende der Bahn anzusteuern, um dort möglichst viele Pins umzuwerfen.

Weiterlesen ...

Wir über uns

 

Das aktuelle Programm:
 Ansprechpartner

TSV Termine

20 Okt 2018 12:30 -  Besichtigung der Zuckerfabrik in Clauen
27 Okt 2018 19:30 -  Premiere: Ach, du fröhliche! Ausverkauft!
28 Okt 2018 16:00 -  Ach, du fröhliche!
03 Nov 2018 19:30 -  Ach, du fröhliche! Ausverkauft!
04 Nov 2018 16:00 -  Ach, du fröhliche! Ausverkauft!
10 Nov 2018 10:00 -  Boßeln mit Grünkohlessen
23 Nov 2018 19:30 -  Ach, du fröhliche!
24 Nov 2018 19:30 -  Ach, du fröhliche!
25 Nov 2018 17:00 -  Ach, du fröhliche!
20 Dez 2018 18:00 -  Offener Adventskalender und Weihnachtsfeier

TSV Impressionen