• 1
  • 2

Weihnachtsstimmung bei den Aktiven Oldies

In weihnachtlicher Stimmung wurden die Aktiven Oldies und ihre Gäste bei ihrer Weihnachtsfeier auf der Sportanlage am Schmiedeweg gebracht. Nah am Sportplatz war die hölzerne und in Lichterglanz gehüllte Schankhütte des TSV Mittelpunkt des vorweihnachtlichen Treibens. Bevor jedoch die eigentliche Weihnachtsfeier der Oldies begann, hatten die TSVer die Dorfgemeinschaft zur Öffnung des achten Türchens des Sievershäuser lebendigen Adventskalenders eingeladen.

Die Sportler hatten sich alle Mühe gegeben, eine heimelige Atmosphäre zu schaffen. Neben der Schankhütte wurde ein großer Pavillon weihnachtlich geschmückt und bot Sitzmöglichkeiten, um angebotene Kekse und wärmende Getränke zu verköstigen. Für die Kinder wurde Kinderpunsch vorbereitet. Ein wunderschön glitzernder Weihnachtsbaum sollte der Höhepunkt des Platzes unmittelbar am Sportheim werden. In diesem Jahr verzichteten die Helfer allerdings auf einen echten Weihnachtsbaum. Eine Konstruktion bestehend aus einem Fahnenmast, von dessen Spitze viele Lichterketten zum Boden gespannt wurden, sollte eine gemütliche Atmosphäre schaffen. Als die TSVer die Ketten entknotet hatten und gerade die Dunkelheit einsetzte, war die Vorfreude groß. Leider gab es für die triefend nassen Aufbauer, ein Schnee-Regen-Schauer hatte eingesetzt, lange Gesichter. Der Stecker fand zwar den Weg in die Kabeltrommel, aber leider blieben die Lichterketten dunkel. Weihnachtsbaum kaputt, also ärgern und wieder abbauen.

Pünktlich um 18 Uhr war der Ärger aber wieder vergessen, als rund 50 Gäste mit dem obligatorischen Lied „Das Licht einer Kerze“ den lebendigen Adventskalender eröffneten. Es hatte zwar aufgehört zu schneien, aber die feuchtkalte Luft verhinderte offenbar eine üblicherweise größere Beteiligung. Gemeinsam gesungene Weihnachtslieder wie „Kommet ihr Hirten“ oder „Stille Nacht“ wechselten sich mit romantischen Adventsgeschichten und Gedichten ab. Ehrenmitglied Jürgen Schönemeier wandelte die romantische Geschichte „Eine besinnliche Turnstunde“ ein wenig um, und verlegte sie zur Freude der Zuhörer „in die Halle eines Sportvereins östlich von Hannover.“ Jörg Schwieger trug noch zwei Gedichet vor, bevor der lebendige Adventskalender schließlich mit dem Adventssegen gegen 18.30 Uhr endete.

Dies war aber kein Grund, nach Hause zu gehen; denn dann startete die Weihnachtsfeier der Oldies. Eine kleine Feuerstelle war dann wichtiger wärmender Anlaufpunkt der Weihnachtsfeier. Zusätzlich belagerten TSV Oldies und Gäste durchgehend die Schankhütte, in der Anke Mehlin aufgrund der hohen Nachfrage ständig Glühwein und Kakao nachfüllen musste und Bianca Schäffer den Hunger mit leckeren Bratwürsten stillte.

Insgesamt war es trotz der unangenehmen Witterung wieder ein schöner Abend, der Vorfreude auf Weihnachten aufkommen ließ.

Wir über uns

 

Das aktuelle Programm:
 Ansprechpartner

TSV Termine

13 Dez 2018 16:00 - 18:00 SOS: Kartenvorverkauf für Prunksitzungen
13 Dez 2018 18:00 -  SOS: Lebendiger Adventskalender
14 Dez 2018 18:00 - 19:00 Brummerbühne: Offener Adventskalender
20 Dez 2018 18:00 -  Offener Adventskalender und Weihnachtsfeier
04 Jan 2019 19:30 -  Ach, du fröhliche! Ausverkauft!
05 Jan 2019 19:30 -  Ach, du fröhliche! Ausverkauft!
06 Jan 2019 16:00 -  Ach, du fröhliche! Ausverkauft!

TSV Impressionen