Die Brummerkids auf dem Weihnachtsmarkt

So alt wie der Sievershäuser Weihnachtsmarkt ist auch die Tradition, dass der Nachwuchs der Brummerbühne ein Stück als Teil des Programmes aufführte. In diesem Jahr inszenierte Spielleiterin Bianca Schäffer das Märchenspiel "Olaf und der Unhold" von Kenneth Lillington gemeinsam mit den Kindern.

Weiterlesen ...

Brummerbühne: Termine für Kartenrückkauf

Die Brummerbühne Sievershausen hat den Rückkauf der Karten für die ausgefallene Saison organisiert. Die Karten können unabhängig vom Spielort zurückgegeben werden. An folgenden Terminen kaufen wir zurück: 5.11. 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr, 6.11. 14:30 bis 16:00 Uhr jeweils in den Festsälen Fricke, 18.11. 17:00 bis 19:00 Uhr im Sportheim am Schmiedeweg in Sievershausen. Darüber hinaus können die Karten im Landgasthof Scheuer's Hof in Immensen und im Warnke Friseursalon in Schwüblingsen zu den Geschäftsöffnungszeiten zurückgegeben werden. Wir bedanken uns an dieser Stelle für das ausgesprochene Mitgefühl und bei allen, die die Rückzahlung zugunsten der Hinterbliebenen gespendet haben.  Für Rückfragen zum Rückkauf stehen wir unter mobil 0170/4221542 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Spielsaison 2016 der Brummerbühne fällt aus

Aufgrund eines tragischen Todesfalles muss die gesamte Spielsaison der Brummerbühne abgesagt werden. Die Rückerstattung der bereits verkauften Karten erfolgt im ersten Schritt zu den Spielterminen im Landgasthaus Scheuers Hof in Immensen am 29.10. in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr und am 30.10. in der Zeit von 14:30 bis 16:00 Uhr. Über weitere Termine informieren wir Sie. Bei weiteren Fragen zur Spielsaison oder zur Rückerstattung benutzen Sie bitte unser Kontaktformular

Aber, aber Herr Pfarrer - Die Bilder

Immer wenn die Uhren wieder eine Stunde zurückgestellt werden und es nass und kalt wird in Sievershausen, kommt die Brummerbühne mit ihrem neuen Programm. Der diesjährige Kracher der Saison 2015, die Komödie "Aber, aber Herr Pfarrer", in Bildern.

Weiterlesen ...

Ausflug nach Bad Segeberg

Traditionell schaut sich in jedem Jahr die Brummerbühne als Laienschauspielgruppe einmal um, wie es auf professionellen Bühnen läuft. In diesem Jahr standen die Karl-May-Festspiele in Bad Segeberg bei schönstem Wetter auf dem Programm. Gezeigt wurde in einer der schönsten Naturbühnen Europas das Stück "Im Tal des Todes". Jan Sosniok als Dauer-Winnetou spielte zusammen mit den Gaststars Ralf Bauer als Old Firehand und Barbara Wussow als Senorita Miranda.

Weiterlesen ...

And the Brummer goes to...

Die Verleihung des Brummer des Jahres ist traditionell der Abschlußhöhepunkt der Jahreshauptversammlung der Brummerbühne Sievershausen. Doch bevor Stefan Kaiser, Spartenleiter der Brummerbühne im TSV, das gut gehütete Geheimnis lüftet, wird noch einmal Resümee gezogen.

Kaiser blickte auf eine erfolgreiche Spielsaison zurück. Das neue Stück "Der Zweck heiligt die Mittel" ist beim Publikum sehr gut angekommen, alle Spielorte waren hervorragend besucht. Die Vorbereitungen zum Stück und zu den Auftrittsterminen konnten noch optimaler abgewickelt werden, es wird deutlich, das hier eine eingespieltes Team von Brummer-Aktiven hinter der Bühne agiert.

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Premiere Der Zweck heiligt die Mittel

Am letzen Wochenende fand die Premiere des neuen Stückes "Der Zweck heiligt die Mittel" statt. Die Festsaal Fricke war ausverkauft. Dementsprechend groß war die Aufregung der Spieler vor der Aufführung. Aber: Es wurde mit Bravour gemeistert, das Publikum dankte es dem Team mit viel Applaus und herzhaftem Lachen. Seht die Impressionen....

 

 

Weiterlesen ...

Brummer spielen die Komödie "Der Zweck heiligt die Mittel"

Mit der Komödie "Der Zweck heiligt die Mittel" von dem beliebten Autor Walter G. Pfaus startet die Brummerbühne in die diesjährige Theatersaison. Die Premiere findet am Samstag, 1. November um 19:30 Uhr, im Saal des Hotels Fricke in Sievershausen statt.

Simon (Sven Heise) und Elisabeth (Susanne David) sind verliebt, aber keiner im Rathaus darf davon wissen, weil Elisabeths Vater einen schlechten Ruf bei den Politikern hat. Der Beamte Simon wäre beim Bürgermeister Überall (Stefan Kaiser) und Gemeinderat Prachtmann (Uwe Anders) erledigt, wenn seine Liebe zu Elisabeth bekannt würde.

Weiterlesen ...

Brummer zelebrieren eine Hommage an den Film

Jedes Sommerfest der Brummerbühne hat ein Thema, so gab es in den vergangenen Jahren beispielsweise Länderthemen wie Italien, Japan oder Türkei oder Genre-Themen wie Märchen. Das diesjährige Sommerfest der Brummerbühne stand naheliegend für Amatuerschaupieler im Zeichen des Films, eine gute Einstimmung in die neue Spielsaison. Die Brummer hatten die Herausforderung, eine Figur aus Filmen zu präsentieren. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen.

Weiterlesen ...

Brummerbühne auf Bildungsurlaub

Einmal im Jahr unternehmen die Mitglieder der Brummerbühne gemeinsam eine kurze Reise zum Besuch einer der professionellen Bühnen im Lande. In diesem Jahr lag das Ziel auf der schönen Insel Rügen, die neben der herausragenden Natur, schönen Seebädern und Fischerdörfern auch die Naturbühne Ralswiek zu bieten hat.

Weiterlesen ...

Und der Brummer des Jahres 2013/14 geht an...

Am vergangenen Freitag fand die Hauptversammlung der Brummerbühne Sievershausen statt. Der 1. Vorsitzende Stefan Kaiser hielt Rückschau auf eine erfolgreiche Spielsaison 2013/14. Alle 10 Vorführungen der Komödie „Schöne Ferien" wurden in ausverkauften Häusern gespielt. Erstmalig wurde aufgrund der großen Nachfrage eine Zusatzveranstaltung gegeben. Spielleiterin Maren Kühn berichtete...

Weiterlesen ...

Brummer Impressionen

Brummer Termine

Keine Termine